Zum Artikel springen

Fotosammlung von Michael Bömelburg aus Bochum
Oskar-Hoffmann-Straße

Oskar-Hoffmann-Str. 73

Bild zeigt neben einer Teilansicht des Autohauses Feix KG(damals noch kleiner und ohne 1. Stockwerk) die ehemalige Zufahrt zur Lkw-Reparaturwerkstatt der Firma Lueg und die Gaststätte Haus Haase. Im Schaufenster von FEIX sieht man ein Opel-Modell der 1930er Jahre.

(Foto noch größer sehen - klicken!)
Wiemelhauser Straße

Wiemelhauser Straße gen Stadt.

gesehen von der Kreuzung Friederika-Str./Universitätsstraße. Aufnahme von 1978.
Die rechte (östl.) Straßenseite sieht auch 30 Jahre später noch fast unverändert aus (AGFA-Werbung: Drogerie Friebe), die Häuser auf der gegenüberliegenden Straßenseite (Castrol-Werbung: Fahrschule Görich, Elektronik Bernd Lorenz) wurden bis 1979 abgerissen um u.A. dem roten Klinkerneubau für die Arbeitsagentur Platz zu machen

(Foto noch größer sehen - klicken!)
Wiemelhauser Straße

Wiemelhauser Straße gen Stadt.

hier von etwas weiter zurückliegender Stelle fotografiert. Aufnahme ebenfalls von 1978.
Links zu sehen: das Gebäude Haus-Nr. 102 ist schon abgerissen (ehem. Gaststätte Dingel)
Vgl. auch Bilderserie von Frank Mull. klicken!

(Foto noch größer sehen - klicken!)
Wiemelhauser Straße von der Brücke Steinring gesehen

Wiemelhauser Straße mit "buntem Bunker"

hier mit Teleobjektiv von der Brücke Steinring Richtung Stadt gesehen. Rechts ein Hinweisschild auf die zum Zeitpunkt der Aufnahme noch existierende ARAL-Tankstelle an der Ecke Schalwiese/Wiemelhauser Straße bzw. Universitätsstraße.
Aufnahme aus dem Mai 1978.


(Foto noch größer sehen - klicken!)
Wiemelhauser Straße Stadtauswärts gesehen

Wiemelhauser Straße vor Umbau

auf dieser Aufnahme ist die Situation vor der Verbreiterung gut zu sehen: beide Fahrbahnen der Uni-Straße verliefen hier noch östlich am Bunker vorbei.
Heute verlaufen stadteinwärts- und -auswärts führenden Fahrspure rechts und links am Bunker vorbei.
Links im Bild zu sehen: das Haushaltswaren-Geschäft FLASCHE, an dieser Stelle ist heute ein Schlecker-Markt. Rechts neben dem Bunker (hier nicht sichtbar) befand sich auch noch das Schreibwaren-Geschäft Emma Piel, bei dem wir als Kinder u.A. immer UFO-Sammelbilder kauften bzw. kaufen ließen ;-)
Aufnahme stammt aus dem Mai 1978.


(Foto noch größer sehen - klicken!)
Universitäts-Straße

Universitätsstraße im Umbau

auf dieser Aufnahme führt der Verkehr in beide Richtungen immer noch über das alte Kopfsteinpflaster der ehemaligen Wiemelhauser Straße. Der westliche Bereich -links im Bild - bildet heute den begrünten, breiten Mittelstreifen zwischen beiden Fahrbahnrichtungen der Uni-Str.
Aufnahmedatum: April 1986.


(Foto noch größer sehen - klicken!)
Universitäts-Straße

Universitätsstraße mit Bunker

hier eine ähnliche Fotografenposition, wie oben: der durch Abriss der westlichen Häuserseite frei gewordene Platz wurde zu dieser Zeit teilweise als provisorische Parkfläche genutzt. Heute ist auf Höhe der Friederika-Apotheke ein parallel zur Unistraße verlaufender, verkehrsberuhigter Bereich mit Parkraum entstanden.
Aufnahmedatum: April 1986.


(Foto noch größer sehen - klicken!)
Universitäts-Straße

Universitätsstraße mit Bunker

diese Aufnahme zeigt die Situation nochmal aus einer etwas anderen Perspektive, gesehen etwa auf Höhe des heute völlig verfallenen Gebäudes Hausnummer 97 der Universitätsstraße.
Aufnahmedatum: April 1986.


(Foto noch größer sehen - klicken!)
Universitäts-Straße 1989

Universitätsstraße mit Bunker

fast derselbe Standort, wie oben . nur 3,5 Jahre später: der Verkehr läuft stadtauswärts bereits in der auch heute noch aktuellen Fahrbahnlage.
Links - bei Vergrößerung - der Plus-Discounter zu erkennen, der sich heute auch noch dort befindet.
Aufnahmedatum: 4. November 1989.


(Foto noch größer sehen - klicken!)
Universitäts-Straße 1989

Universitätsstraße mit U-Bahn-Baustelle am Bunker

diese Ansicht zeigt die Kreuzung Oskar-Hoffmann-Straße/Universitätsstraße zum Zeitpunkt des Baus der U-Bahn für die Linie 305 bzw. U35.
Links das Geschäft Reitsport Hildebrandt, Universitäts-Str. 71.
Aufnahmedatum: 4. November '89.


(Foto noch größer sehen - klicken!)
Universitäts-Straße 1989

Universitätsstraße mit U-Bahn-Baustelle am Bunker

wie oben, nur ca. 100m weiter südlich in die andere Blickrichtung aufgenommen.
Baustelle der U-Bahn-Haltestelle Oskar-Hoffmann-Straße.
Aufnahmedatum: 4. November '89.


(Foto noch größer sehen - klicken!)
Universitäts-Straße 1989

Universitätsstraße mit U-Bahn-Baustelle am Bunker

hier mit Einmündung Brunsteinstraße (rechts).
An Stelle der parkenden PKW links im Bild befindet sich heute ein Fußgängerüberweg mit Ampel, Höhe Arbeitsagentur.
Aufnahmedatum: November '89.


(Foto noch größer sehen - klicken!)
Bogestra

Alte BoGeStra Verwaltung

gesehen von der Kreuzung Oskar-Hoffmann-Str./Universitätsstraße. Aufnahme von 1981.
Dieses Gebäude wurde durch einen 1984 eingeweihten Neubau ersetzt.

(Foto noch größer sehen - klicken!)
Universitätsstrasse vor BoGeStra

Vor der BoGeStra Hauptverwaltung.

Gesehen in Richtung Süden, auf den Bunker. Aufnahme von 1981. Das blaue Schild weist auf den damals ansässigen Reifen- und Auto-Fachbetrieb Kempen hin.
Die Szene hat sich bis heute nicht stark verändert, nur ist der Bunker inzwischen nicht mehr bunt bemalt und wird ab 2009 einen 82 m hohen Turmaufbau tragen.

(Foto noch größer sehen - klicken!)
Universitätsstrasse

Universitätsstraße 60-62.

Foto vom Januar 1982. Hier steht heute nur noch das Gebäude mit der Gaststätte im Erdgeschoss am rechten Bildrand.
An Stelle der Firma Müller Schweißtechnik ist heute ein Neubau mit Supermarkt der Kette PLUS im Erdgeschoss, an der Universitätsstraße 62.

(Foto noch größer sehen - klicken!)
Knüwerweg

Knüwerweg.

Foto vom Juni 1983. Bereits begonnener Abbruch der Gebäude auf dem Gelände der Firma Knüwer.
Hier befindet sich heute ein mehrstöckiger Mehrparteien-Wohnkomplex Knüwerweg 27-33.

(Foto noch größer sehen - klicken!)
Knüwerweg

Abbrucharbeiten am Knüwerweg

Foto vom Juni 1983. Bereits fortgeschrittener Abbruch der Gebäude auf dem Gelände der Firma Knüwer.
Der Blick reicht bis zu einer Häuserzeile an der Oskar-Hoffmann-Straße gegenüber der Firma Opel Feix-Meures.

(Foto noch größer sehen - klicken!)
Zurück zur Gesamtauswahl - Hier Klicken!


Inhaber der Bildrechte an den Aufnahmen: Michael Bömelburg, Bochum